Was heißt nic salt liquids? Was bringen die nic salt liquids? Ist es schädlich? Was Dampft ihr am liebsten und am meistens (Umfrage)?

Xaver Gronau

Ja zu allen Fragen. Es scheint mir, dass die Menschen eine gute Meinung über die Produkte, die sie kaufen, wollen. Deshalb werde ich die folgenden Fragen nicht beantworten.

Die erste Frage: Was ist nic salt?

Das Nic-Salz ist ein Salz, das mit Wasser gemischt werden kann, um eine sehr schöne, süße und sauber schmeckende Flüssigkeit zu erzeugen (im Vergleich zu einem "Salzwasser" oder Wasser mit einem süßen und/oder metallischen Geschmack). Sie können sogar Ihre eigenen machen (wenn Sie etwas Zucker oder Essig in Ihrer Küche haben). Wenn Sie einen Tauchmischer und einen sauberen Schneebesen verwenden, können Sie ein sehr schönes, glattes und reines Produkt herstellen.

Sie müssen kein Experte sein, oder ein Profi, oder sogar das geringste Wissen darüber haben, wie man etwas herstellt, aber Sie brauchen ein wenig Wissen darüber, was der Begriff bedeutet. Das unterscheidet dieses Produkt auffällig von weiteren Produkten wie Ikea Bilderrahmen. Wenn du ein Anfänger bist, dann findest du wahrscheinlich einige Informationen auf dieser Seite.

Jetzt werde ich Ihnen nicht sagen, dass Sie anfangen sollen, über dieses Material zu lesen, aber ich werde über einige der Gründe sprechen, warum es groß ist, eine gute Flasche nic Salz zu haben. Die häufigsten Gründe sind:

1. Es ist eine große Kalziumquelle: In einem Artikel eines bekannten britischen Chemikers sagt er: "Das Kalzium im Salz wird vom Magen aufgenommen und aufgenommen. Darüber hinaus haben einige Salze, wie die Salze von Kalzium, Zink und Kupfer, eine sehr hohe Löslichkeit im Wasser und können daher ohne oder mit geringen Magenbeschwerden verdaut werden." Eine andere Quelle besagt: "Es gibt drei Arten von Salzen: unlösliche Salze, die im Magen aufgenommen werden können und somit problemlos verschluckt werden; lösliche Salze, die über den Verdauungstrakt aufgenommen werden, aber abgebaut werden müssen, bevor sie ins Blut gelangen können; und unlösliche Säuren, die sich im Wasser auflösen". 2. Es ist eine Kalziumquelle: Um bestimmte Arten von Salzen zu verdauen, muss der Körper sie im Wasser auflösen. Dieser Prozess wird als Auflösungsprozess und als Calcium-Bicarbonat-Zyklus bezeichnet, der derselbe ist, der auch für die Herstellung von Calciumcarbonat verwendet wird. Laut Dr. William S. Ritchey, Professor für Pädiatrie an der Columbia University, ".. Hierdurch ist es möglicherweise hilfreicher als Vasen kaufen. ..verwendet der Körper Calciumcarbonat, um Salze zu neutralisieren und den Wassergehalt im Körper zu erhöhen. Durch den Ersatz von Calciumcarbonat (CaCO3) durch Natriumcarbonat (NaHCO3) werden wasserlösliche Salze aus dem Körper freigesetzt. Dabei wird das Natriumion aus dem Blut entfernt und kann in den Urin ausgeschieden werden."

Es ist ein interessantes Konzept. In einer kleinen Studie stellten Ritchey und sein Kollege jedoch fest, dass die Zugabe von Natriumcarbonat zu einer Lösung, die Calciumcarbonat (und nicht nur das Carbonat allein) enthält, das Carbonat in Lösung brachte.

Nun, eine neue Studie von Dr.